21.05.2018 - Hohenhorstmeeting Recklinghausen

Beim Pfingstsportfest in Recklinghausen am 21.05.2018 passte für Annika alles. Das Wetter, der Wind, die Bahn und die Gegnerinnen spielten mit und sie erkämpfte sich einen tollen zweiten Platz in 24,46sec. über 200m hinter Marilena Scharff, die sich den ersten Platz mit 24,45sec. sicherte. Beide Dortmunderinnen freuten sich über die Qualifikation für die Deutschen Meisterschaften in Nürnberg. Trainer Marco Krönke war hochzufrieden und freute sich mit seinem Vater Werner und Trainingskollegen Brian über die ausgezeichnete Zeit.„Da hat sich die harte Trainingsarbeit der letzten Monate gelohnt, wir haben so eine klasse Trainingsgruppe, da ist einer für den anderen da, und bei solchen Ergebnissen macht die Arbeit doch richtig Spaß“, so Marco Krönke.

BB

ZURÜCK