19.01.2019 - Westf. Hallenmeisterschaften Dortmund

Der westf. Hallenmeistertitel im Dreisprung ging in diesem Jahr mit einer Weite von 12,26m an Romina Neu. Herzlichen Glückwunsch wünschen allen Teutonen. Da es auch im Sprint bei Romina z. Zt. sehr gut läuft, nahm sie auch an diesem Wettkampf teil und bestätigte ihre Zeit mit 7,81sec. und einem dritten Platz im Vorlauf. Auf das Finale verzichtete Romina zu Gunsten des Dreisprungs. Im Weitsprung der Männer erreichte Max Neumann mit 7,07m einen ausgezeichneten 2. Platz und wurde Vizemeister. Auch Max lief im 60m Sprint mit und erzielte im Vorlauf und Finale 7,14sec. Den 6. Platz mit einer Weite von 5,40m erreichte Anja Baluch im Weitsprung.

BB

ZURÜCK