17.05.19 - 19.05.19 - Vergleichskampf in Zwickau

Zahlreiche Dortmunder Athletinnen und Athleten vertraten die Dortmunder Farben beim letzten Städtevergleichskamp in Zwickau vom 17.-19.05.19 in Zwickau. In der Sachsen-Metropole stellte Teutonia Lanstrop ebenfalls ein gutes Kontingent an Sportlerinnen und Sportler und der Leitung von Lisa Ryborz. Ruby Knoch glänzte dabei über die 50m in 8,46sec. Beim Weitsprung gab es eine Weite von 2,83m. Den 800m absolvierte sie in starken 3:11,19 min. Beim Stadtlauf am Sonntag über 4,2km gab Ruby nochmal alles und erreichte das Ziel in 20:32,5min. Hannah Pantlowsky nahm ebenfalls teil und zeigte ebenfalls hervorragende Leistungen. Über die 50m-Strecke erreichte sie nach 8,11secdas Ziel und konnte sich im , Weitsprung über eine Weite von 4,09m freuen, denn dies war der erste Sprung über 4m. Neele Glogowsky glänzte ebenfalls und sprintete über die 75m in 10,71sec ins Ziel und sprang beim anschließenden Wettkampf 4,20m. Insgesamt war die Dortmunder Delegation sehr zufrieden mit dem Wettkampf um Trainerin Lisa Ryborz und ihre drei Schützlinge.

DA

ZURÜCK