10.04.2020 - Osterüberraschung

Veronika Keil, unsere langjährige Übungsleiterin für die Seniorinnengruppe, hat in diesen Tagen ihren 70. Geburstag gefeiert. Zu diesem Ehrentag vom Verein die herzlichsten Glückwünsche und viele schöne Jahre bei guter Gesundheit! Alle Geburstagskinder mit einer Null oder Fünf ab dem 70. Lebensjahr erhalten den obligatorischen Blumenstrauß oder eine Flasche Wein. Veronika verzichtete und spendet den Betrag in die Jugendkasse. Danke, aber das war noch nicht genug: Veronika besuchte mit dem Fahrrad alle Damen der Seniorengruppe und überreichte vor der Haustür ein gefülltes Osterkörbchen, das die Leichtathletik-Abteilung spendierte. Die Osterkörbchen basteln jährlich unsere Übungsleiterinnen Marion und Stephanie Andryszak für ihre Mutter und Kindstunde der 1-3-jährigen sowie für die Spielstunde der 3 -6-jährigen Mädchen und Jungen – jedes Jahr in einer anderen Ausführung. Hatte doch vor einigen Jahren eine ältere Dame scherzhaft gesagt: „So ein schönes Osterkörbchen hätte ich auch gerne." Marion griff die Idee spontan auf und bastelte rund 40 Osterkörbchen für die Seniorinnen und 60 weitere Körbchen für unsere jüngsten Mitglieder. Eine schöne Geste und Überraschung vor den Ostertagen. Dafür unseren herzlichen Dank. Für die größeren Kinder wird es später auch eine Überraschung geben. Auf Wunsch besuchen die Kinder den Dortmunder Zoo, eine Theater-, Circus- oder Kinovorstellung. Das werden unsere Übungsleiter*innen mit den Kindern noch absprechen. Und auch für unsere Jung-Übungsleiter*innen, die im Studium oder in der Ausbildung stehen, wird die Leichtathletik-Abteilung ein "Überbrückungsgeld" für die Monate März/April in Höhe von 100,00 Euro überweisen.

GN

ZURÜCK