09. - 13.08.2021 - Sommercamp des KLA

Zu ersten Mal hat der Kreis - Leichtathletik - Ausschuss Dortmund eine Ferienfreizeit für Dortmunder Sportler angeboten. Zu einer Woche Sport und Spaß wurden 24 Kinder zwischen 7 und 12 Jahren aus Dortmunder Leichtathletikvereinen eingeladen. Auch fünf Lanstroper Sportler und Sportlerinnen haben die Woche unter Anleitung von Teutonia - Trainerin und Kreis - Sportwartin Lisa Ryborz und Kreis - Jugendwartin Verena Gebhardt im Stadion Rote Erde genossen. Neben dem Kennenlernen einiger kinderuntypischen leichtathletischen Disziplinen wie Speerwurf und Dreisprung wurde auch eine Schnitzeljagd zum Thema Olympia an den verschiedenen Sportstätten rund um das Stadion gemacht. Zu Freude der Kinder kamen auch die Dortmunder Spitzensportler Linn Kleine und Constantin Rutsch, um eine Trainingseinheit durchzuführen. Zum Abschluss durften die Sportler selbst einen kleinen Wettkampf gestalten und die Arbeit eines Kampfrichters ausprobieren. Am letzten Tag wurde ein Ausflug in die Trampolinhalle SuperFly gemacht. Allen Kindern und auch den Betreuern hat diese erstmalige Veranstaltung Spaß gemacht und sie wird hoffentlich in den nächsten Sommerferien eine Wiederauflage finden.

LR

ZURÜCK